20.04.2010

Wetter 20 C, blauer Himmel und einige Wolken

Heute fahren wir mit der Bummelbahn nach Iya, hier gibt es eine Haengebruecke aus Lianen und Baumrinde, da muessen wir hin.
Am Bahnhof in Oboke sind wir ausgestiegen und dann mit dem Bus ca. eine halbe Stunde ins Gruene gefahren. Beim Einsteigen zieht man hier ein Ticket mit einer Nummer und je nach Fahrstrecke wird vorne der Preis angezeigt. lustig –
Vom Busfahrer lassen wir uns die Rueckfahrzeiten am Plan zeigen, sehr nett, wie fast alle Japaner.

Busfahrer mit weißen Handschuhen und Zahltafel - total easy

Busfahrer mit weißen Handschuhen und Zahltafel - total easy

Die Bruecke ist echt ein Erlebnis, wackelig und mit Loechern da passt ein Fuss leicht durch. Doch noch viel lustiger ist die Bruecke als eine Truppe mit 50 japanischen Rentnern die Bruecke ueberquert. Die halten sich fest und haben richtig Spass.

Nur nicht durchfallen

Nur nicht durchfallen

Bambuswäldchen

Bambuswäldchen

Der Heimweg ist absolut klasse wir fahren mit der super Lokalbahn, der Schaffner schreibt uns sofort die Zeiten und die Umstiegsbahnhoefe auf. Da haben wir nun auch echte Pilger gesehen, die alle 88 Budistische Tempel abgehen rund um Shikoku.

Beim Hotel angekommen ist richtig was los, im Stadion ist Speedbootrennen und im Hotel ist Karaoke Abend.

Aber die Kroenung ist das Bad.

Hier die Badgeschichte:

Wir sind zu zweit schauen gegangen wie das Bad so aussieht; erst mal Schuhe aus dann gibts einen Umkleide und Schminkraum und hinter der nächsten Tür ist das Bad mit Waschplätzen und dem heißen Pool. Doch erst ein entsetzter Ausruf einer älteren Dame – zu Deutsch: Hilfe Männer! Die “Bademeisterin” mustert uns: kurze Haare, eher legere Kleidung – doch dann: Boing-Boing – ds sind ja doch Mädels mit Brüsten! ….. und schon ist alles o.k. Glück gehabt.

Weiteres demnaechst wir muessen weiter nach Osaka drittgroesste Stadt in Japan

3 Responses to “Limes Team in Iya Nationalpark”

  1. sylvia Says:

    Liebe Sonja, liebes Limes Team,
    ich verfolge mit Spannung eure Reise und wünsche euch weiterhin viele tolle Eindrücke und Erlebnisse.
    Ich freue mich schon auf die schönen Fotos!
    Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Deutschland…
    sendet euch Sylvia

  2. conny Says:

    Hallo Ihr Lieben,
    hoffe ich lese noch viel von Euch. Last es Euch gut gehen, kommt gesund zurück.
    Grüße Conny

  3. Sabine P. Says:

    Liebe Sonja,
    Dein Bericht macht richtig Lust auf Japan.
    Hoffentlich sehe ich auch noch Fotos dazu.
    Weiterhin gute Reise wünscht euch Sabine aus dem sonnigen München

Leave a Reply