Limes Team unterwegs mit dem Shinkansen

Sa. 17.04.2010
Wetter: endlich Sonnenschein, blauer Himmel ca. 16 C

Wir fahren heute mit dem “Hikari” Shinkansen, Abfahrt super puenktlich.

Schaffner haben die Uhr genau im Blick - Verspätungen gibt´s nicht
Schaffner haben die Uhr genau im Blick - Verspätungen gibt´s nicht

Das Personal verbeugt sich wirklich jedesmal beim Betreten und Verlassen der Wagons, egal ob Schaffner oder Verkaeuferinnen. Der ICE faehrt nicht so wackelfrei wie der Shinkansen!
Es geht von Atami (ca. 100 km SW von Tokyo) etwa 500 km Richtung Westen nach Himeji, vorbei an Staedten wie Kyoto, Osaka und Kobe. Die Fahrt hat ca. 2.45 h gedauert mit Ausblick auf Grossstaedte, Reisfelder und fuer einen kurzen Moment auf den Fujisan!

Bahnsteigbeschriftung - Mittelgleise für "Nozomi" Shinkansen
Bahnsteigbeschriftung - Mittelgleise für "Nozomi" Shinkansen

Nach der Ankunft sind wir erst ins Hotel und danach durch die Einkaufsmeilen – wirklich Einkaufsmeilen- zum Schloss Himeji, erbaut im 17. Jhdt. und mittlerweile Weltkulturerbe. Wir haben Massen von Fotos mit Kirschblueten und dem Schloss gemacht – teilweise total kitschig, aber schoen.

Schloß Himeji - mit Baustelleneinrichtung
Schloß Himeji - mit Baustelleneinrichtung

Das Essen war wieder mal ein Suchspiel- was gefaellt mir, was wird evtl. dazu erzaehlt ……. Schlussendlich aber ganz lecker.

Getränkekarte international, Speisekarte japanisch
Getränkekarte international, Speisekarte japanisch

Zu dieser Stunde sitzen wir in der Hotellobby und planen fuer morgen.

Bis bald – Gruesse vom LIMES RACING TEAM

1 Reply to “Limes Team unterwegs mit dem Shinkansen”

  1. bitte haltet uns weiter auf dem laufenden. sehr unterhaltsam euer blog. hier bricht der fruehling aus, alles blueht u keine flugzeuge fliegen wegen der aschwolke!! habt weiterhin viel spass u geniesst die reise!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *